Was passiert bei einer Reconnective Healing Sitzung?

Während einer Reconnective Healing Sitzung stelle ich eine energetische Verbindung zwischen dir, mir und dem Universum her. Wenn die Verbindung hergestellt ist, bilden wir ein gemeinsames Frequenz­feld. Das Frequnezspektrum des Universums verstäkt sich während dieser Verbindung in meinen Hän­den und Augen. Von dort aus lenke ich die Energie zu dir. Ich berühre dich innerhalb dieses Prozesses nicht, befinde mich jedoch während der ganzen Zeit unserer Verbindung in deiner Nähe. Der gesamte Prozess dauert circa dreißig bis vierzig Minuten. Innerhalb dieser Zeit machst du deine ganz eigenen und individuellen Erfahrungen.

Wissenswertes für dich

Nur wenn du möchtest, kannst du mir zu Beginn deiner Sitzung erzählen, welches Anliegen es ist das dich zu mir führt. Ich erstelle keine Anamnese oder Diagnose und ich therapiere nicht!

Während der Reconnective Healing Sitzung liegst du circa dreißig bis vierzig Minuten mit geschlossenen Augen auf einer bequemen Behandlungsliege. Entspanne dich während dieser Zeit. Befreie dich von jeglichen Erwartungen und Ergebnissen die diese Sitzung für dich haben sollte. Sei einfach offen und gebe dich ganz entspannt deinem eigenen Prozess hin.

Es kann sein, dass du während der Sitzung verschiedene Sinneseindrücke hast. Nimm sie wahr, ohne sie zu werten. Auch wenn du während der Sitzung gar nichts bemerkst und ganz einfach nur daliegst ist alles gut. Ich rate einige Tage zuvor und nach der Sitzung keine andere Energiearbeit in Anspruch zu nehmen. Dies erlaubt dir, so lange wie möglich in deiner eigenen Energie zu bleiben.

Ich empfehle ein bis drei Reconnective Healing Sitzungen, dabei dauert eine Sitzung mit Vor- und Nachgespräch circa 75 Minuten und kostet 90 Euro.

Die Sitzung ist nicht beendet, nach dem du meine Praxis verlassen hast. Das Frequenzspektrum wirkt noch weit über deine Sitzung hinaus und entfaltet sich nach und nach auf deinem weiteren Lebensweg. Gib dir und deinem Prozess Raum und Zeit. Viele Prozesse geschehen ganz im Stillen, in deinem Inneren.

Es wäre mir eine Ehre, dich ein kleines Stück deines Lebensweges begleiten zu dürfen!

Ich freue mich auf dich!